Akademie

Erst Mensch sein. Führung folgt.

Wachsen Sie durch Konflikte

Inhalt des Webinars

Lernen Sie ein neues Paradigma für den Umgang mit Konflikten kennen: 

  • Jeder Konflikt hat ein Potenzial für Entwicklung und Wachstum: Begreifen Sie Konflikte als Chance, sich selbst und die eigenen Bedürfnisse besser kennenzulernen. Es ist auch eine Chance, die Fähigkeit für Selbst-Mitgefühl zu vertiefen ebenso wie Empathie für andere. Der Umgang mit Konflikten ist immer auch Friedensarbeit. Der Friede beginnt in uns. Wie friedlich und ruhig können wir inmitten eines Konfliktes sein? 

  • Neurobiologie des Konflikts: Erfahren Sie mehr über die biologischen Grundlagen der Kampf- / Flucht- / Freeze-Reaktion, die in Konflikten aktiviert wird und wie sie sich auf menschliches Verhalten auswirken. Lernen Sie, wie tief verkörpert unsere Reaktion auf Konflikte sind und weshalb wir uns nicht mit unseren Köpfen aus Konflikten „herausdenken“ können. 

  • Trauma: Erfahren Sie, wie Konflikte eine Trauma-Reaktion auslösen können. Erwerben Sie ein Grundverständnis dafür, was Trauma ist und wie es sich in einem Konflikt manifestieren kann. 

  • Bedürfnisse: Erfahren Sie, welche tiefen menschlichen Bedürfnisse sich in Konflikten zeigen und wie verletzlich und bedroht wir uns fühlen, wenn diese Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Verstehen Sie, dass es in erster Linie unsere eigene Verantwortung ist, für unsere Bedürfnisse zu sorgen – bevor wir andere bitten, etwas für uns zu tun. 

  • Psychologie: Lernen Sie, wie unsere persönliche Reaktion auf Konflikte stark von unserer Biographie beeinflusst ist. Wie haben wir gelernt, mit Konflikten umzugehen? Wir sind geprägt von unseren Lebenserfahrungen  , und gleichzeitig haben wir die Möglichkeit, uns zu verändern. 

  • Selbstmitgefühl: Lernen Sie, wie wichtig es ist, in Konflikten liebevoll mit uns selbst umzugehen („Selbstmitgefühl“) Eine innere Haltung von liebevoller Zugewandtheit uns selbst und unseren Bedürfnissen gegenüber unterstützt uns in Konflikten sehr. Aus einer geklärteren inneren Haltung heraus ist eine neue Begegnung mit dem Gegenüber möglich. 

  • Instrumente zur Selbstregulierung im Konflikt:  Selbstregulation: Erfahren Sie, wie Sie sich im Konflikt aus einem CRASH-Prozess heraus hin zu einem COACH-Prozess selbst regulieren können. 

  • Selbstreflexion: Verstehen Sie Ihre persönliche Reaktion im Konflikt besser und machen Sie einen ersten Schitt, um ihr persönliches Repertoire zu erweitern. 

Termine
Weitere Informationen auf Anfrage

Format
Wöchentliche Live-Online-Schulungen in Zoom

Dauer
6 Module à 2-3 Stunden über 6 Wochen

Gruppe
6-20 Teilnehmer

Kosten
Privatpersonen: 950 EURO inkl. MwSt.
Organisationen: 950 EURO zzgl. MwSt.; Rabatt möglich bei Buchung ab 4 Teilnehmern/Organisation

Bitte kontaktieren Sie uns auch für Rabatte bei aktuellen wirtschaftlichen Problemen aufgrund der Corona-Krise!

Leitung
Marijan J. Bernardic

Dr. Miriam Nabinger

Dr. Stefanie Becker