Akademie

Erst Mensch sein.
Führung folgt.

Trauma-informierte Führung

Inhalt des Webinars

In Zeiten von globaler Unsicherheit und zunehmender Komplexität ist ein grundlegendes Verständnis von Trauma und dessen Auswirkungen am Arbeitsplatz heutzutage erforderlich.

Traumata sind die Ursache vieler gesundheitlicher Probleme am Arbeitsplatz, z.B. Burnout, Mobbing, Stress, Konflikte, Antriebslosigkeit.

Die Aufgabe von Führungskräften ist es, mit Menschen in Kontakt zu sein. Und um im menschlichen Kontakt wirksam zu werden, benötigen Sie ein gutes Grundverständnis von der Bandbreite menschlicher, emotionaler Zustände, um in den entscheidenen Situationen angemessen und mitfühlend auf ihre Mitarbeiter reagieren zu können.

  • Was ist Trauma?: Erfahren Sie, welche unterschiedlichen Kategorien von Trauma unterschieden werden und in welcher Art und Weise sie sich im Alltag auswirken können. Erfahren Sie mehr über die kollektive, ökologische und systemische Dimension von Trauma.

  • Wie manifestiert sich Trauma am Arbeitsplatz?: Erfahren Sie, wie Trauma die Ursache vieler gesundheitlicher Probleme am Arbeitsplatz ist, z. B. Burnout, Mobbing, Stress, Konflikte, Antriebslosigkeit.

  • Wie erkennen Sie eine Trauma-Reaktion bei einem Mitarbeiter?: Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Hinweise, die auf eine mögliche Trauma-Reaktion hindeuten.

  • Wie reagiere ich als Führungskraft auf eine Trauma-Reaktion?: Erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Sicherheit und Co-Regulation im Umgang mit traumabedingten Reaktionen eines Mitarbeiters. Lernen Sie effektive kurze Interventionen, um einen Mitarbeiter zu erden und zu zentrieren und Sicherheit zu vermitteln.

  • Selbstreflektion: Entwickeln Sie Ihre Sensibilität für Ihre persönlichen emotionalen Trigger am Arbeitsplatz – und lernen Sie, wie Sie besser damit umgehen können.

  • Haltung: Begreifen Sie, dass Führung anderer ein kontinuierlicher Prozess der Selbstreflektion mit sich und den anderen ist und finden Sie Ihren eigenen Weg, um sich zu erden und zu zentrieren.

  • Termine
    Weitere Informationen auf Anfrage

    Format
    Wöchentliche Live-Online-Schulungen in Zoom

    Dauer
    6 Module à 2-3 Stunden über 6 Wochen

    Gruppe
    6-20 Teilnehmer

    Kosten
    Privatpersonen: 950 EURO inkl. Mwst. MwSt.
    Organisationen: 950 EURO zzgl. MwSt.; Rabatt möglich bei Buchung ab 4 Teilnehmern/Organisation

    Bitte kontaktieren Sie uns auch für Rabatte bei aktuellen wirtschaftlichen Problemen aufgrund der Corona-Krise!

    Leitung
    Dr. Stefanie Becker

    Marijan J. Bernardic